Grifulvin V

Griseofulvin ist ein antimykotisches Medikament zur Behandlung von Infektionen wie Ringelflechte, Fußpilz, Ringelflechte und Pilzinfektionen der Haare, Nägel oder Füße. Griseofulvin kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Medikamentenführer aufgeführt sind.

Griseofulvin ist auch unter anderen Namen wie Grifulvin V, Gris-PEG oder Evafulvin bekannt.

Grifulvin V Preis

Die Kosten für das Grifulvin V variieren von 0.79 € bis 1.39 € pro pills. Dies hängt von der Art des Produkts (z. B. Pillen vs. Flüssigkeit).

Sie können den aktuellen Preis überprüfen, indem Sie den unten stehenden Links folgen.

 

Preis auf Hot-Pharm.com
Artikelnummer: Grifulvin V Kategorie:

Was ist Griseofulvin (Grifulvin V)?

Griseofulvin ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Behandlung vieler Arten von Infektionen, einschließlich Fußpilz, Ringelflechte, Juckreiz und Pilzinfektionen der Kopfhaut, Finger- und Fußnägel. Griseofulvin gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die Antimykotika genannt werden. Wann sollten Sie Griseofulvin-Tabletten einnehmen? Griseofulvin wird am besten zu oder nach den Mahlzeiten eingenommen, insbesondere nach fetthaltigen Mahlzeiten, z. B. mit Vollmilch oder Eiscreme. Dies verringert mögliche Magenverstimmungen und hilft, die Infektion zu beseitigen, da der Körper das Arzneimittel besser aufnehmen kann.

Dosierung

Bei oralen Darreichungsformen (Mikrokapseln, Tabletten oder Suspension) ist die Behandlung von Pilzinfektionen der Füße und Nägel für Erwachsene und Jugendliche wie folgt. Nehmen Sie 500 Milligramm alle 12 Stunden ein. Kinder: Die Dosis richtet sich nach dem Körpergewicht und muss von Ihrem Arzt festgelegt werden. Die übliche Dosis beträgt fünf Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht alle 12 Stunden oder 10 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht einmal am Tag.
Behandlung von Pilzinfektionen der Kopfhaut, der Haut und der Leistengegend. Erwachsene und Jugendliche: 250 Milligramm alle 12 Stunden oder 500 Milligramm einmal pro Tag. Kinder: Die Dosis richtet sich nach dem Körpergewicht und muss von Ihrem Arzt festgelegt werden. Die übliche Dosis beträgt fünf Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht alle 12 Stunden oder 10 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht einmal am Tag.

Behandlung von Pilzinfektionen. Erwachsene: 375 Milligramm pro Tag als Einzeldosis oder aufgeteilt in kleinen Dosen. Manche Patienten benötigen 750 Milligramm, aufgeteilt in kleinen Dosen. Kinder ab drei Jahren und mit einem Gewicht von über 60 Pfund: Die Dosis richtet sich nach dem Körpergewicht und muss von Ihrem Arzt festgelegt werden. Die übliche Dosis beträgt 187,5 bis 375 Milligramm pro Tag. Kinder im Alter von drei Jahren und älter mit einem Gewicht von 35 bis 60 Pfund: Die Dosis richtet sich nach dem Körpergewicht und muss von Ihrem Arzt festgelegt werden. Die übliche Dosis beträgt 125 bis 187,5 Milligramm pro Tag. Kinder bis zu zwei Jahren: Anwendung und Dosis müssen von Ihrem Arzt festgelegt werden.

Verabreichung

Vor der Behandlung ist die Ursache der Dermatophyten festzustellen.
Besorgen Sie sich vor Beginn der Behandlung geeignete Proben für Labortests (Kaliumhydroxid [KOH]-Präparat, Pilzkultur oder Nagelbiopsie), um die Diagnose zu bestätigen.
Niedriger Blutdruck: Der Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln kann den Blutdruck erhöhen.
Ultra-mikrowellengeeignete Formel: kann im Ganzen geleckt oder zerkleinert und auf 1 Esslöffel Apfel gestreut und sofort ohne zu kauen geleckt werden.
Setzen Sie die Behandlung fort, bis das Virus vollständig getilgt ist, was durch entsprechende klinische oder Labortests nachgewiesen werden kann.

Nebeneffekte

Neben den beabsichtigten Wirkungen kann Griseofulvin einige Nebenwirkungen hervorrufen. Obwohl nicht alle diese Nebenwirkungen auftreten können, kann eine medizinische Behandlung erforderlich sein, wenn sie auftreten.

Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen während der Einnahme von Griseofulvin auftritt:

  • Blätter, Schälen oder Schuppen auf der Haut
  • Chile
  • Husten
  • Durchfall
  • Bambus
  • Juckreiz
  • Gelenk- oder Muskelschmerzen
  • Rote, wütende Augen
  • Halsentzündung
  • Wunden, Entzündungen oder weiße Flecken im Mund oder auf den Lippen
  • Ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche.

Griseofulvin wird nicht für Patienten mit Leberproblemen empfohlen. Lupus-Patienten sollten ihr Risiko einer Lebertoxizität mit ihrem Arzt besprechen, bevor sie das Medikament einnehmen.

 

 

Dosierung

250mg

Wirkstoff

Packung

120 Pillen, 180 Pillen, 270 Pillen, 30 Pillen, 360 Pillen, 60 Pillen, 90 Pillen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Grifulvin V“