Diflucan

Diflucan (Fluconazol) greift in die Cytochrom-P450-Aktivität von Pilzen ein. Es vermindert die Ergosterol-Synthese und hemmt die Bildung von Zellmembranen. Dieses Medikament gehört zu einer Klasse von Medikamenten genannt Azol Antimykotika.

Diflucan Preis

Die Kosten für Diflucan variieren zwischen 30,8 € und 709,2 € pro Pille. Er hängt von der Größe des Behälters und der Menge des Wirkstoffs (50 oder 400 mg) ab.

Den aktuellen Preis können Sie über die nachstehenden Links abrufen.

Preis auf Hot-Pharm.com
Artikelnummer: Diflucan Kategorie:

Wie wirkt Diflucan (Fluconazol)?

Diflucan (Fluconazol) ist ein antimykotisches Antibiotikum, das zur Behandlung von Pilzinfektionen namens Candidiasis verwendet wird. Dieses Medikament ist für die Behandlung solcher Art von Infektionen wie Vaginal-, Hals-und Pilzinfektionen, Infektionen der Harnwege, Peritonitis und Lungenentzündung vorgeschrieben. Diflucan arbeitet, indem es anfällige Pilze tötet, indem es die Bildung der Pilzzellmembran stört.

Indikationen und Kontraindikationen

Was die Indikationen oder Gründe angeht, aus denen wir einem Patienten dieses Medikament verschreiben würden. Häufig wird es zur Behandlung verschiedener Formen der Candidose, einer Hefepilzart, eingesetzt. Es kann auch bei systemischen Candida-Infektionen eingesetzt werden.

Informieren Sie vor der Einnahme von Fluconazol Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch dagegen oder gegen andere Azol-Antimykotika (z. B. Ketoconazol, Itraconazol) sind oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Bestandteile enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können.

Dosierung

Bei der Behandlung einer vaginalen Candidose oder einer Hefepilzinfektion, die nicht kompliziert ist, werden normalerweise 150 Milligramm oral als Einzeldosis verabreicht. Wenn die Infektion jedoch kompliziert ist, kann die Patientin zwei oder drei Dosen lang alle 72 Stunden 150 Milligramm oral erhalten.
Wenn es sich um eine wiederkehrende Erkrankung handelt, kann ein Patient 10 bis 14 Tage lang alle 72 Stunden 150 Milligramm oral erhalten, gefolgt von 150 Milligramm einmal wöchentlich über sechs Monate.

Diese Medikamente werden in der Regel zu jeder Tageszeit, mit oder ohne Essen, oder wie von Ihrem Arzt verschrieben, eingenommen. Die Wirkung dieses Arzneimittels hält mehrere Tage lang an. Wenn sich Ihr Zustand nach einigen Tagen nicht bessert, wenn er sich verschlimmert oder wenn Sie denken, dass Sie ein ernstes medizinisches Problem haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Prozentuale Nebenwirkungen

Bei zwei bis 13 % können Kopfschmerzen auftreten. Bei 1 % kann Schwindel auftreten. Ein Ausschlag kann in 2 % der Fälle auftreten. Bei vier bis 7 % der Patienten kann es zu Übelkeit kommen. Bei zwei bis 6 % der Patienten können Bauchschmerzen auftreten, und Erbrechen kann in zwei bis 5 % der Fälle auftreten. Bei zwei bis 3 % der Patienten kann es zu Durchfall und bei 1 % zu Dyspepsie kommen.
Einige seltenere, aber schwerwiegende Nebenwirkungen sind DRES (drug reaction with the eosinophilia) und systemische Symptome oder ein Zittern.

Dosierung

100mg, 150mg, 200mg, 400mg, 50mg

Wirkstoff

Packung

120 Pillen, 180 Pillen, 270 Pillen, 30 Pillen, 360 Pillen, 60 Pillen, 90 Pillen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Diflucan“