Biaxin

Biaxin ist ein Makrolid-Antibiotikum, das zur Behandlung von Infektionen der Haut und des Atmungssystems eingesetzt wird. Es wird auch zur Behandlung von bakteriellen Infektionen eingesetzt und kann, wenn es zusammen mit anderen Medikamenten verschrieben wird, als wirksame Behandlung für Tuberkulose verwendet werden. Biaxin ist als Tablette oder Suspension zum Einnehmen erhältlich. Sie müssen das Medikament jeden Tag zur gleichen Zeit einnehmen.

Biaxin Preis

Die Kosten für Biaxin schwanken zwischen 88,0 und 353,7 Euro pro Tablette. Dies hängt von der Art des Produkts (z. B. Tabletten oder Flüssigkeit) und der Menge der Wirkstoffe in jeder Einheit (250 oder 500 mg) ab.

Sie können Robaxin bestellen, indem Sie dem Link auf unserer Website folgen.

 

 

Preis auf Hot-Pharm.com
Artikelnummer: Biaxin Kategorie:

Was ist Biaxin (Clarithromycin)?

Biaxin (Clarithromycin) gehört zu einer Gruppe von Makrolid-Antibiotika, die die Proteinsynthese von Bakterien hemmen. Diese Wirkung ist hauptsächlich bakteriostatisch, kann aber auch bakterientötend sein. Makrolide neigen dazu, sich in Leukozyten zu konzentrieren und werden zum Ort der Infektion transportiert. Bizxin ist wirksam gegen Haemophilus influenzae, Streptococcus pneumoniae, Mycoplasma pneumoniae, Staphylococcus aureus (Staphylococcus aureus), Mycobacterium avium und viele andere.

Wofür wird Biaxin verschrieben?

Biaxin wird zur Behandlung von akuten bakteriellen Infektionen der Haut und der Atemwege, einschließlich Lungenentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung und Mittelohrentzündung eingesetzt. Es kann auch zur Behandlung von Magengeschwüren, die durch Helicobacter pylori verursacht werden, sowie von anderen Erkrankungen, die durch bakterielle Infektionen verursacht werden, eingesetzt werden.

Wie nehme ich Biaxin ein?

Nehmen Sie Biaxin mündlich mit einem Glas Wasser. Schneiden, kauen oder lösen Sie die Pille mit verlängerter Wirkstofffreisetzung nicht auf. Schlucken Sie sie ganz in einer Sitzung. Trinken Sie keinen Grapefruitsaft oder essen Sie keine Grapefruits, Orangen oder Tangelos, während Sie dieses Medikament einnehmen, da dies das Risiko von unerwünschten Wirkungen erhöhen kann. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt informieren, wenn Sie andere Medikamente einnehmen, insbesondere solche, die Paracetamol oder Alkohol enthalten. Sie sollten es vermeiden, diese Art von Produkten zu nehmen, während Sie Biaxin einnehmen, es sei denn, Ihr Arzt sagt Ihnen etwas anderes.

Biaxin ist ein gängiges Antibiotikum, das 7 bis 14 Tage lang eingenommen wird. Brechen Sie die Einnahme nicht ab, nur weil Ihre Symptome nachlassen oder verschwinden. Wenn Sie die Einnahme nicht beenden, kann dies zu einer Infektion führen, gegen die die Antibiotika nicht wirksam sind. Clarithromycin kann keine Infektionen durch Bakterien wie Grippe oder Erkältung behandeln.

Welche Nebenwirkungen kann Biaxin bei mir hervorrufen?

Nebenwirkungen von Biaxin sind selten, aber mögliche Nebenwirkungen können Übelkeit, Durchfall und Hautausschlag sein.

Wenn Sie Symptome einer allergischen Reaktion bemerken, wie z. B. Anschwellen des Gesichts, des Rachens oder Atembeschwerden, suchen Sie einen Arzt auf. Wenn Sie andere Anzeichen bemerken, die auf eine schwere Hautreaktion hindeuten, sollten Sie einen Notarzt aufsuchen.

Wenn Sie eine Geschichte von Herzproblemen haben, kann Clarithromycin zu einem Herzanfall oder Schlaganfall führen, nachdem Sie dieses Medikament genommen haben.

Dosierung

250mg, 500mg

Wirkstoff

Packung

120 Pillen, 180 Pillen, 30 Pillen, 60 Pillen, 90 Pillen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Biaxin“